AGT – PalermoguideAGT – Palermoguide
Forgot password?

Stadt-Trekking

„Es ist eine neue Art des Tourismus, weniger strukturiert und weit entfernt von den üblichen Rundgängen. Ein vertretbarer Tourismus und „vagabundierend“, freier und reich an Überraschungen, der die verborgenen und weniger bekannten Ecken in den italienischen Kunststädten vorzieht. Der städtische Trekker hat durch von Experten ausgearbeitete Touren die Möglichkeit, eine einzigartige Reiseerfahrung zu erleben, wobei die Möglichkeit, in die Kunst und Natur einzutauchen, gleichzeitig damit verbunden ist, Sport zu treiben. Abgesehen davon, daß es eine Aktivität ist, die Körper und Geist guttut, tut das Stadttrekking auch den Städten gut, da es ermöglicht, die traditionell hauptsächlich vom Tourismus betroffenen Bereiche der Stadtzentren zu entlasten und die Aufenthalte zu verlängern.“

www.trekkingurbano.info

Erfunden von der Stadt Siena (an der Spitze stehend)

Nationaler Tag des Stadt-Trekkings 2013

Das Palermo der Frauen

In Palermo werden wir anläßlich des Nationalen Tag des Stadt-Trekkings 6 Rundgänge für jeden Tag haben, die sich um die Entdeckung eines Palermos der Frauen ranken. Die Wege bringen uns zur Piazza Bellini mit dem Palast der Adler, der Kirche Santa Caterina und der Kirche der Martorana. Dann Piazza Rivoluzione, palazzo Abatellis und die Kerker des Steri. Eine Tour, die sich durch die Geschichten von verschiedenen weiblichen Persönlichkeiten der Geschichte und der heutigen Zeit Palermos artikuliert: von Santa Rosalia zu Santa Caterina und den revolutionären Frauen Turrisi Colonna und Luisa Sanfelice, von Giulia Trigona und Eleonora d’Aragona zu den Sängerinnen Rosa Balistreri und Ester Mazzoleni.

Lade das Plakat herunter »

Nationaler Tag des Stadt-Trekkings 2009

Tour der Gaumenfreuden

Die Küche Palermos ist vielfältig. Sie mischt die Zutaten und Gewürzkräuter und spiegelt das Wesen der Insel als Brücke zwischen Afrika und Europa wider.

Das Grundmaterial ist jenes, was von einer großzügigen Erde und dem umgebenden Meer geboten wird, aber wenn in der Vergangenheit die Ernten mager waren und man Hunger litt, mußte das Volk seine eigene Phantasie nutzen, um den Lebensmittelmangel auszugleichen.

Es sind so traditionelle Gerichte wie die ‘sarde a beccafico’ und die ‘pasta con le sarde… a mare’ entstanden!

trekking urbano tour del gusto
trekking urbano tour del gusto

Nationaler Tag des Stadt-Trekkings 2008

Das Geheimnis der Beati Paoli

trekking urbano beati paoli
trekking urbano
trekking-urbano-beati-paoli4
trekking urbano beati paoli
trekking urbano beati paoli
trekking urbano beati paoli

Anläßlich der Veranstaltung ‘Trekking urbano 2008’, gefördert von der Stadt Siena haben die Fremdenführer der AGT eine Route bezüglich des Geheimnisses der Beati Paoli geschaffen, einer geheimen Sekte, die in Palermo in den vergangenen Jahrhunderten aktiv war und die stark die Phantasie der Schriftsteller und Bürger beschäftigt hat.

Einer glaubwürdigen historischen Rekonstruktion folgend, ist die Geschichte der Beati Paoli verbunden mit einem grausamen Blutbad, das sich in der Kirche der Annunziata, heute zerstört durch Flugangriffe des zweiten Weltkriegs, ereignet hat.

Um nicht erkannt zu werden, verhüllten sich die Mitglieder der Sekte ihr Gesicht mit einer Kapuze, die von den Büßern während der Prozessionen benutzt wurden.

Lade das Plakat herunter »